Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

securiserve, Inh. Wolfgang Thanner
Seeshaupter Str. 17,
D-82541 Münsing
Tel.: +49(0)176-104 174 88 
datenschutzdocs[at]securiserve.de

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

A) Betrieb einer E-Commerce/Online-Shop Plattform für den Vertrieb von Datenschutz-Dokumenten

Daten die verarbeitet werden (Kategorien): 

Zweck 1: Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch der Shop-Seite datenschutzdocs.de. 

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies temporär Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet: Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website, Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken. 

Verwendung von Matomo
Die Website benutzt Matomo (ehemals Piwik), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung von Besucherzugriffen. Matomo verwendet sog. Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Statistik zur Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Das Open Source Produkt Matomo kommt LOKAL zum Einsatz. Die Einbindung erfolgt DSGVO konform mit anonymisierter IP-Adresse. Die erhobenen Daten werden ausschließlich lokal gespeichert und weder dem technischen Shop-Betreiber noch Dritten zugänglich gemacht.

Zusätzlich oder als Alternative dazu können Sie das Tracking durch Matomo auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie den entsprechenden Opt Out-Link am Ende der Datenschutzhinweise anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Matomo für diese Website zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Zweck 2: Kontaktformular
Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf unserer Webseite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten im Rahmen des Kontaktformulars eingeben möchten. 

ACHTUNG: Wir weisen darauf hin, dass bei Absenden einer Nachricht über das Kontaktformular Ihre Daten an die Adresse mit Endung @securiserve.de weitergeleitet werden. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise unter Buchstabe B).

Zweck 3: Bestellungen über unsere Webseite 
Ihre personenbezogenen Daten werden bei Vertragsabschluss in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Wenn Sie über unsere Webseite eine Bestellung tätigen, so erheben wir zunächst folgende Daten: Anrede, Vorname, Nachname, eine gültige E-Mail-Adresse, Anschrift. 

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

  • um Sie als unseren Kunden identifizieren zu können;
  • um Ihre Bestellung bearbeiten, erfüllen und abwickeln zu können;
  • zur Korrespondenz mit Ihnen;
  • zur Rechnungsstellung;
  • zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen, sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie;
  • um Kundendaten zu verwalten. 

Zweck 4: Registrierung auf unserer Webseite
Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen.

Kommentar- / Bewertungsfunktion für registrierte Nutzer

Wenn Nutzer Kommentare / Bewertungen auf unserer Website hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der optionale, zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Webseite belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.

Zweck 5: Zahlungsabwicklung bei Erbringung kostenpflichtiger Leistungen
Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von uns zusätzliche Daten erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben, um Ihre Bestellung ausführen zu können.

Sofern Sie die Zahlungsmethode Vorauskasse per Überweisung nutzen, werden Ihre Kontodaten von der beauftragten Hausbank (hier: Raiffeisenbank Beuerberg-Eurasburg) erhoben und verarbeitet um die Zahlungstransaktion durchzuführen. Diese Daten sind für uns über Kontoabfragen einsehbar.   

Kreditkartennummern oder sonstigen Bankdaten werden von uns nicht gespeichert und direkt über eine Schnittstelle an die Zahlungsdienstleister weitergeleitet

Zweck 6: Zahlungen über Zahlungsdienstleister (PayPal)
Wenn Sie PayPal als Zahlungsmethode wählen, werden Ihre, für den Bezahlvorgang erforderlichen Daten automatisch an PayPal übermittelt. Hierbei handelte es regelmäßig um folgende Daten:
Name, Adresse, Firma, E-Mail-Adresse, Telefon- und Mobilnummer, IP-Adresse

Die an PayPal übermittelten Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. PayPal gibt Ihre Daten möglicherweise auch an Dritte weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. 
Die Datenschutzbestimmungen von PayPal können Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full/ einsehen. 

Rechtsgrundlage(n):

Zweck 1: Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 

Zweck 2: Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.
Zweck 3: Datenverarbeitung zur Durchführung/Erfüllung eines Vertragsverhältnisses gem. Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Zweck 4: Freiwillige Registrierung durch Interessenten oder Kunden; Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO
Zweck 5: Durchführung des Vertragsverhältnisses gem. Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO
Zweck 6: Durchführung des Vertragsverhältnisses gem. Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO.                      

 

Begründung bei berechtigtem Interesse: 

Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website, Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung der Website, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken wie das berechtigte Interesse des Betreibers des Shops an einer Optimierung seiner Webseiten und statistischer Reichweitenmessung. Diese technischen und Optimierungs-Interessen dürften die Rechte und Freiheiten der Betroffenen nicht gefährden, da angemessene Schutzmaßnahmen zur Wahrung der Interessen der Betroffenen getroffen sind. 

Ebenso können freiwillig registrierte Nutzer zusätzliche Funktionen nutzen wie Kommentare/ Bewertungen oder Einsicht in ihre Bestellübersicht. Hier dürfte sogar das Interesse der Betroffenen an solchen Funktionen überwiegen.  

Weitergabe/Offenlegung:

☒ Ja  

Die Bezahlungsmethode Paypal wird von der PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 5. Etage, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg abgewickelt. Weitere Informationen zum Datenschutz von Paypal finden Sie in der Datenschutzerklärung von Paypal.

Durch den technischen Shop-Betreiber erfolgt ggf. eine Weitergabe der Daten an Sub-Unternehmer, die über den Auftragsverarbeitungsvertrag freigegeben sind (z.B. Dienstleister für Hosting -Services)  

Weitergabe außerhalb EU

☒ Nein  

Speicherdauer für die Daten: 

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Die für die Abwicklung Ihrer Bestellung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. 

Bereitstellung gesetzlich oder vertraglich/für Vertragsschluss erforderlich?

☒ Ja  

Betroffene Person verpflichtet, die Daten bereitzustellen?

☒ Ja - Falls ja: Folgen einer Nichtbereitstellung

Sofern kostenpflichtige Leistungen und Zahlungen über Zahlungsdienstleister abgewickelt werden sollen, müssen entsprechende Daten zur Verifizierung und technischen Übermittlung sowie für Nachweiszwecke erhoben und verarbeitet werden, da sonst weder ein Vertragsschluss noch eine Zahlungsabwicklung möglich ist. 

Quelle der Daten (sofern nicht direkt bei Betroffenen erhoben): 

Die Daten werden ausschließlich von den Betroffenen direkt zur Verfügung gestellt.

B) E-Mail Kommunikation @datenschutzdocs.de mit Weiterleitung an @securiserve.de

Zweck:

Technische Auslieferung und Verwaltung von E-Mails des Unternehmens Wolfgang Thanner securiserve, zur Kommunikation mit Kunden, Partnern und anderen Kontakten. 

Hier: direkte Weiterleitung der Adressen unter @datenschutzdocs.de an @securiserve.de für schnellstmögliche Bearbeitung von Kundenanfragen, Freischaltung von Funktionen und Bestellungen sowie für Support. Weiterleitung von Anfragen über das Kontaktformular auf www.datenschutzdocs.de für schnellstmögliche Reaktion durch den Verantwortlichen.  

Daten die verarbeitet werden (Kategorien):

Name, E-Mail-Adresse, Nutzungsdaten, Verkehrsdaten, Kommunikations-Inhalte.  

Rechtsgrundlage(n):

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO - berechtigtes Interesse des Verantwortlichen; Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO – Begründung, Durchführung und Beendigung von Vertragsbeziehungen        

Begründung bei berechtigtem Interesse:

Die digitale Kommunikation per E-Mail ist unabdingbar für das Unternehmen und es wird davon ausgegangen, dass Betroffene ein ebenso großes Interesse an einer solchen Kommunikation haben. Die Weiterleitung der Mails mit Endung @datenschutzdocs.de dient der schnellstmöglichen Beantwortung und Kommunikation, was ebenfalls im Interesse der Betroffenen liegen dürfte.  

Weitergabe/Offenlegung:

☒ Ja - falls ja: Empfänger- Kategorien:

E-Mail-Konten und E-Mail-Weiterleitungen werden im Rahmen unserer Domain securiserve.de über einen E-Mail Provider gehostet und dabei werden personenbezogene Daten an diesen weitergegeben.

Weitergabe außerhalb EU

☒ Nein 

Speicherdauer für die Daten:

E-Mails und die entsprechenden Daten werden so lange gespeichert, bis der Zweck der Kommunikation erfüllt ist bzw. sofern gesetzliche Vorschriften dies erfordern (Geschäftsbrief/HGB: E-Mails 6 Jahre). Wenn keine Erforderlichkeit mehr gegeben ist, erfolgt Löschung. Ausgenommen hiervon sind buchhaltungsrelevante Daten. Hier gelten die jeweiligen steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten.

Bereitstellung gesetzlich oder vertraglich/für Vertragsschluss erforderlich?

☒ Nein, Ausnahme: Begründung eines Vertragsverhältnisses 

Betroffene Person verpflichtet, die Daten bereitzustellen?

☒ Nein, jedoch kann kein Vertrag geschlossen bzw. die vertragliche Abwicklung nicht ohne gültige Mail-Adresse vorgenommen werden.

Quelle der Daten (sofern nicht direkt bei Betroffenen erhoben):

Weiterleitung über @datenschutzdocs.de; weitere nicht zutreffend

Ihre Betroffenenrechte 

Unter den angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (gemäß Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (gemäß Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (gemäß Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (gemäß Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns aus Gründen die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (gemäß Art. 7 Abs. 3 bzw. Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (gemäß Art. 20 DSGVO)


Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. 

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Datenschutz-Aufsichtsbehörde wenden. 

Automatische Entscheidungsfindung/Profiling

Es wird kein Verfahren einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling i.S.v. Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO genutzt.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Datensicherheit 

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL) über HTTPS. 

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Links auf Websites Dritter

Die auf unserer Webseite veröffentlichten Links werden von uns mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und Inhalte der verlinkten Seiten. Wir sind nicht für den Inhalt der verknüpften Seiten verantwortlich und machen uns den Inhalt dieser Seiten ausdrücklich nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Web-Site, auf die verwiesen wurde. Die Haftung desjenigen, der lediglich auf die Veröffentlichung durch einen Link hinweist, ist ausgeschlossen. Für fremde Hinweise sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen, d.h. auch von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt, positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen 

Aktueller Stand der Datenschutzhinweise: 15.09.2020

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzhinweise anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprechen oder um Änderungen unserer Leistungen in den Datenschutzhinweisen umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gelten dann die neuen Datenschutzhinweise. 

Bei Fragen 

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an datenschutz@securiserve.de oder verwenden Sie die oben genannten Kontaktdaten.

Matomo Opt-Out

Unserer Website verwendet Matomo, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Matomo verwendet sog. “Cookies”, dass sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.